Warnsignale der Depression

Claudia Müller Uncategorized

Die Depression hat viele Gesichter

Sie zu erkennen ist der erste und wichtigste Schritt

Wie erkenne ich eine mögliche Depression bei mir oder einem nahestenden Menschen?

Hauptsymptome der Depression:

  1. Depressive Stimmung: Sie fühlen sich niedergeschlagen, ausweglos hoffnungslos.
  2. Sie verlieren Ihr Interesse an Ihren Hobbys, Ihren Freunden, ihren sozialen Kontakten
  3. Antriebslosigkeit: schon das Aufstehen fällt schwer, geschweige denn Arbeit und Hausarbeit

Zusätzliche Symptome:

  1. Einschlaf- und Durchschlafstörungen
  2. Konzentrationsschwierigkeiten
  3. Minderwertigkeitsgefühle, Gefühl der eigenen Wertlosigkeit
  4. Schuldgefühle
  5. Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust
  6. Körperliche Symptome wie Schmerzen ungeklärter Ursache
  7. Düstere Erwartungen an die Zukunft
  8. Selbstmordgedanken bzw. Selbstmordversuche

Eine Depression kann vorliegen, wenn mindestens 2 Hauptsymptome und 2 zusätzliche Symptome über eine längere Zeitphase auftreten. Eine Depression ist eine ernstzunehmende psychische Erkrankung, die unbedingt Hilfe bedarf.

kontakt_psychotherapie_haus_lichtblick1

Die gute Nachricht: Eine Depression ist in sehr vielen Fällen heilbar!

 

Wochenbettdepression

Claudia Müller Uncategorized

Die Depression hat viele Gesichter

Sie zu erkennen ist der erste und wichtigste Schritt

Babyblues

Statt der erwarteten Glücksgefühle, endlich ihr Kind  in den Armen zu halten, überkommt sie das große Elend und sie brechen bei Kleinigkeiten in Tränen aus. Alles ist zuviel und sie befürchten, den neuen Herausforderungen nicht gewachsen zu sein.

Rufen Sie mich an..

Wochenbettdepression oder postpartale Depression

Niedergeschlagenheit, Traurigkeit, Ruhelosigkeit, Erschöpfung. Kein Schlaf, dafür Angstzustände mit der quälenden Frage: Werde ich meinem Kind gerecht? Liebe ich mein Kind genug? Wie soll ich diese Herausforderungen schaffen?

Die Hormone spielen nach der Geburt des Kindes verrückt und stürzen in den Keller. Das Stimmungstief ist perfekt und das wirkt sich natürlich auf die Seele aus.

 

Wenn Sie depressiv sind, kann der kleine neue Erdenbürger nicht rundum glücklich sein.

 

 

 

kontakt_psychotherapie_haus_lichtblick1

Die gute Nachricht: Eine Depression ist in sehr vielen Fällen heilbar!

Burnout – Anzeichen & Symptome

Claudia Müller Uncategorized Leave a Comment

Burnout – Wege aus der Erschöpfung

Burnout (Burn out = Ausgebrannt sein) bezeichnet eine tiefe körperliche, geistige und emotionale Erschöpfung. Häufig sind Ursachen oder Mitursachen im beruflichen Umfeld zu finden, allerdings gibt es zunehmend auch Burnout-Ursachen bzw. Erschöpfungen im privaten Umfeld, z. B. bei einer Familienkrise oder bei der Pflege von Angehörigen, gerade auch ehrenamtliche Helfer im sozialen Bereich sind nicht selten vom Burnout betroffen.

Unser Burnout-Test für Sie: Welche Anzeichen weisen auf einen möglichen Burnout hin? 

  • tiefe emotionale Erschöpfung
  • plötzliche unpersönliche oder abweisende (z. Teil auch zynische) Einstellung gegenüber den Mitmenschen, vor allem im beruflichen Feld zu Kunden, Kollegen und Vorgesetzten
  • auch die leichtesten Aufgaben fallen schwer und werden nicht mehr erledigt
  • persönliche Unzufriedenheit mit den eigenen Leistungen
  • Antriebslosigkeit
  • Schlafprobleme
  • Kein Zur-Ruhe-Kommen mehr

kontakt_psychotherapie_haus_lichtblick1Bei Burnout ist schnelle Hilfe wichtig. Denn je länger der Zustand andauert, desto schwieriger und langwieriger wird die Therapie. Die Therapiemöglichkeiten sind so vielfältig, wie der Burnout selbst. Mit den Therapieansätzen Tiefenentspannung bis zum therapeutischen Coaching kann ich Sie aus dem Weg aus dem Burnout begleiten.

 

 

Winterdepression – Wege ins Licht

Claudia Müller Uncategorized

Auch die dunkle Jahreszeit hat wunderschöne Momente

Gehen Sie gemeinsam mit mir auf die Suche

Die Tage werden kürzer und dunkler. Das Wetter oft grau in grau, selbst der helle Tag ist nicht wirklich hell. Das Licht fehlt. Viele Menschen sind jetzt von der Winterdepression, einer saisonal begrenzten Depression betroffen.

So äußert sich die Winterdepression:

  • Extremes Schlafbedürfnis
  • Antriebslosigkeit
  • Niedergeschlagenheit
  • Heißhunger auf Süßigkeiten

Mit einer Winterdepression muss man nicht leben. Wirksame Therapien gegen Depression und Winterdepression können helfen, die „dunklen Jahreszeit“ positiver zu verbringen, die Schönheit des Spätherbstes und des Winters für sich selbst wiederzufinden und sich einfach besser zu fühlen.

kontakt_psychotherapie_haus_lichtblick1